SisterAct beim Tanz in den Mai im Eggetal.

„Nachdem das letzte große Maifest vor zwei Jahren bei den Besuchern so gut angekommen ist, stand schnell fest, dass so ein Event wiederholt werden muss.“ erinnert sich Frank Bekemeier, 1. Vorsitzender des Heimatverein Eggetal. Nun ist es endlich soweit. Am 30. April veranstaltet der Verein an der Grundschule in Börninghausen ab 20 Uhr den Tanz in den Mai. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Heimatverein EggetalFür ordentlich Stimmung sorgt in diesem Jahr die Bünder Live-Band  SisterAct, die sich in den vergangenen Jahren immer mehr den Ruf einer außergewöhnlichen Show- und Coverband aufbauen konnte. Das Repertoire reicht von Schlager über Pop und Country bis Rock. Wer die Band schon mal erleben konnte weiß, dass SisterAct enormen Wert auf Publikumsnähe legt. So sind überraschende  Showeinlagen in Verbindung mit angepasstem Live-Sound Bestandteil ihrer Performance, mit der sie einen bleibenden Eindruck beim Publikum hinterlassen. 

Am 1. Mai findet morgens ab 10 Uhr im Festzelt ein Seniorenfrühstück statt, welches von Edeltraud Klußmann organisiert wird.

Der Heimatverein freut sich auf ein schönes Fest und hofft auf zahlreiche Besucher.

(Re.:) Frank Bekemeier und Volker Brinkmeier freuen sich auf ein tolles Fest mit der Band SisterAct. Foto M.WesselSisterAct