Heimatverein Wanderung von den Saurierspuren bis in die Enzianhütte.

Heimatverein Wanderung 20131101Bei milden Temperaturen und Sonnenschein genossen die Mitglieder des Heimatvereins Eggetal ihre jüngste Wanderung. Der knapp neun Kilometer lange Weg führte von den Saurierspuren in Barkhausen bis zur Enzianhütte nach Bad Essen. Dort stärkten sich die Wanderer mit einem zünftig-bayrischen Abendessen. "Das war eine schöne Wanderung", freuten sich Marijke und Jürgen Steinfeld. (Bild rechts) "Das herrliche Wetter und die urige Almhütte - es hat alles gepasst."

Mit insgesamt 105 Personen, davon 15 Kinder, war die Beteiligung groß. "Bei so einer Wanderung kann man sich wunderbar unterhalten. Manche Leute hat man vielleicht schon längere Zeit nicht gesehen, so die beiden Eggetaler. "Und anschließend kann man gemütlich zusammen sitzen."

Als nächste Veranstaltung des Heimatvereins geht es am 1. Dezember mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen.

Weitere Informationen im Internet:  www.heimatverein.eggetal.info