ADAC-Rallye begeistert Motorsportfans.

Am kommenden Samstag, den 20. Juni bekommen Motorsportfans im Eggetal wieder einiges geboten. Dann nämlich findet dort die Wertungsprüfung "Eggetal" der Rallye-Stemweder-Berg statt.

Schon im vergangenen Jahr absolvierten die Fahrer die anspruchsvolle Strecke durch das idyllische Tal im Wiehengebirge und waren begeistert, sodass man sich auch in diesem Jahr zu einer Streckenführung durch das Eggetal entschloss. Die vom ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V. und dem AMC Stemweder Berg e.V. veranstaltete Rallye erfreut sich in der Region immer größerer Beliebtheit und wird auch von den Eggetalern positiv angenommen.

Rallye Stemweder Berg Plakat oben
"So eine Veranstaltung ist immer mit großem Aufwand verbunden", erklärt Bernd Hildebrand vom Kleeblatt-Team, das die Rallye organisatorisch mit unterstützt. Hildebrand ist als Wertungsprüfungs-Obmann unter anderem zuständig für die Streckensicherung und die Information der Anlieger. "Leider lässt es sich nicht vermeiden, dass für die Durchführung einer solchen Motorsportveranstaltung einige Sperrmaßnahmen durchgeführt werden müssen. Hierfür bitten wir um Verständnis, denn die Sicherheit hat höchste Priorität. Die Anweisungen der Streckenposten müssen daher unbedingt befolgt werden!" Die Straßen und Wege im Bereich des Streckenverlaufs werden in der Zeit von 13:10 - 19:00 gesperrt sein.

Für das leibliche Wohl der Besucher und Motorsportfreunde kümmert sich die Dorfgemeinschaft WIR IM EGGETAL. Wie auch schon im vergangenen Jahr wird es am Sportplatz einen Verpflegungs-Pavillon mit Würstchen und Getränken geben. Zusätzlich gibt es am Eininghauser-Ring einen Pavillon an dem es Kuchen und Kaffee geben wird.

Die Rallyeleitung und die Dorfgemeinschaft freuen sich über zahlreiche Besucher und einen spannenden Verlauf der Veranstaltung. 

Streckenverlauf: 

 Rallye Eggetal 2015 Streckenverlauf