Vorfreude auf die Adventszeit im Eggetal.

iwa Klein und fein ist die Adventsausstellung der „Eggetaler Frauen“ im Haus der Begegnung. Das wissen auch die rund 400 Besucher, die jedes Jahr aus der näheren und weiteren Umgebung Anfang November ins Eggetal kommen, um Adventsdekorationen und auch schon die ersten Weihnachtsgeschenke zu erstehen.

 Adventsausstellung 2013

Große Auswahl im Haus der Begegnung.
Im Bild, von links, Standbetreiberin Kerstin Schwarzer mit Mandy Eiffert und Karla Krug. Foto: Ingrun Waschneck


„Wir sind sieben Damen und präsentieren hier unsere selbst gebastelten Stücke“, sagte Organisatorin Karla Krug. Von kuscheligen Plüschteddys über kunstvoll gefaltete Geschenkschachteln, von zartem Perlenschmuck bis zu sanft leuchtenden Lichtkugeln und stimmungsvollen Adventsgestecken reicht das breite Angebot. Beliebt ist auch die Kaffeestube mit selbst gebackenem Kuchen der Ausstellerinnen.

„Vor 18 Jahren haben wir in der Gaststätte Immenheim begonnen, seit fünf Jahren stellen wir im Haus der Begegnung aus“, so Krug.

Quelle: Wittlager Kreisblatt