Bürgernetzwerk startet am nächsten Mittwoch.

Am Mittwoch, 1. Juli, geht »Unser Dorf-Office« (kurz UDO), das Bürgernetzwerk im Eggetal, offiziell an den Start.

Vermittelt werden dort Nachbarschafts-Hilfeleistungen in Haushalt und Garten, Fahrdienste und vieles mehr – unkompliziert und vertraulich. Die einzige Bedingung für die Nutzung des Bürgernetzwerkes ist eine Mitgliedschaftin der Dorfgemeinschaft »Wir im Eggetal«.

Dafür sind einmalig zehn Euro zu zahlen. Wer Hilfe benötigt oder anbieten möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0 57 42 / 7 04 63 78 an die UDO-Mitarbeiter wenden oder sein Anliegen per E-Mail mitteilen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Außerdem ist das UDO-Büro im Haus der Begegnung an jedem dritten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

»UDO soll ein Ort sein, wo man sich aufgehoben fühlt und sich gegenseitig gern hilft«, hat sich das Fünferteam vorgenommen. »Neue Gesuche und natürlich auch neue Hilfsangebote nehmen wir jederzeit gern entgegen.«

 

UDO Team Eggetal 2015CorneliaMüller

»Wir sind UDO«: Tanja Struß, Bianca Wilms, Pierre Arndt, Helge Käding und Peter Bartetzko sind die Ansprechpartner im Eggetal, wenn ehrenamtliche Hilfe gefragt ist. Foto: Cornelia Müller