Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt die Volksbank Lübbecker Land die Dorfgemeinschaft 'Wir im Eggetal'. Der Betrag, der aus Gewinnspar-Zweckerträgen stammt, soll sofort wieder gewinnbringend für die Allgemeinheit angelegt werden, verspricht der erste Vorsitzende Horst Kirchhoff schmunzelnd: „Das Geld wird in die Aufwertung des Freizeitgeländes am Haus der Begegnung investiert. Dort hat der Heimatverein gerade eine Boulebahn gebaut und es fehlen jetzt noch einige Tische und Bänke, die unser Verein 'Wir im Eggetal' dazu beisteuert. Die Spende der Volksbank ist uns da sehr willkommen.“
Die Boulebahn sei eines der Projekte, die vor einigen Jahren im Rahmen des Dorfentwicklungskonzeptes angestoßen worden seien, sagt der zweite Vorsitzende Sven Becker. „Damit ist jetzt wieder ein Mosaiksteinchen bei der Umsetzung des Konzeptes hinzugekommen.“ Eine deutlich größere Maßnahme steht dagegen noch aus: der barrierefreie Zugang zum Haus der Begegnung und die Umgestaltung der Parkplätze. Die Stadt wird in wenigen Wochen über die Freigabe der dafür bereitgestellten Mittel entscheiden.
Den Scheck über 500 Euro übergab Volksbank-Geschäftsstellenleiter Stefan Gatzke gleich an Ort und Stelle: „Dafür sind wir ja da, das Engagement vor Ort zu unterstützen. Und im Fall der Dorfgemeinschaft 'Wir im Eggetal', die hier Vorbildliches leistet, tun wir das sehr gern.“

Jürgen Nenneker, Sven Becker und Horst Kirchhoff freuen sich über die Spende der Volksbank, überreicht von Stefan Gatzke.

(Foto: Cornelia Müller)